Startseite / Reiseinformationen / Visa & Einreisebestimmungen

Visa & Einreisebestimmungen für Kenia

Die Einreise nach Kenia gestaltet sich für deutsche, österreichische und schweizer Staatsbürger relativ einfach. Voraussetzung ist ein über das Ende der Reise hinweg noch mindestens sechs Monate gültiger Reisepass.

Mit dem Reisepass plus einem Rück- oder Weiterreiseticket kann man das Visum beantragen. Dies erhält man unproblematisch in den jeweiligen Botschaften, bei einem Visadienst oder unkompliziert am Flughafen in Kenia. Sollte das Visum vorab beantragt werden, sollten Sie dies mindestens drei Wochen vor Anreise erledigen.

Unkomplizierte Visum-Beschaffung am Flughafen

Die meisten Touristen fliegen nach Kenia. Das verschafft ihnen den Vorteil, das Visum direkt am Flughafen nach der Anreise beantragen zu können. Sie erhalten Ihr Visa aber auch bei der Einreise über Land an offiziellen Grenzstationen. In beiden Fällen werden Gebühren in Höhe von 51 $US (40 Euro – Stand Juli 2018) erhoben und dort kann auch in Euro bezahlt werden. Wichtig ist weiterhin das Ausfüllen der Ausreisekarte bei Verlassen des Landes. Diese liegt immer bei der jeweiligen Passkontrolle bereit.

Kombi-Visum für Ostafrika-Rundreisen

Sollten Sie vorhaben, durch weitere Länder Ostafrikas zu reisen, lohnt sich eventuell das Ostafrika-Visum. Wer Kenia, Uganda und Ruanda besuchen möchte, sollte sich für 100 $US das sogenannte „East-African-Visa“ beantragen. Hier hilft Ihnen auch ein Visadienst weiter.

Des weiteren ist für alle Einreisenden eine Gelbfieberimpfung verpflichtend, wenn Sie aus einem betroffenen Gelbfieberland einreisen. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrem Arzt, Tropeninstiut oder Ihrem Reiseveranstalter. Weitere Impfungen erhalten Sie in unserer Rubrik Gesundheit und Impfungen.

Mehrere ostafrikanische Länder in einer Reise kombinieren? Verlassen Sie sich bei Rundreisen auf den Spezialisten DIAMIR Erlebnisreisen!

– Anzeige –

Kenia • Tansania

Lodgesafari und Sansibar
14 Tage Traumziel Ostafrika – Komfortsafari in Kenia trifft auf die Gewürzinsel Sansibar

  • Die „Big Five“ in Kenias schönsten Nationalparks
  • Seltene Breit- und Spitzmaulnashörner im Solio-Reservat
  • Waldelefanten und Wasserfälle im Aberdare NP

Spezielles FAQ zum Kenia-Visum

Wie und wo bekommt man ein Kenia-Visum?
Für Reisen nach Kenia gilt Visumpflicht für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger – mit der Einschränkung, dass Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr kein Visum benötigen, wenn sie in Begleitung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten reisen.

Sie können das kenianische Visum sowohl als Visumaufkleber im Pass bei der kenianischen Botschaft oder dem Konsulat als auch als online E-Visum (als elektronisches Visum) beantragen als auch an offiziellen Grenzstationen wie den Flughäfen in Nairobi und Mombasa erhalten.

Wann sollte man das Kenia-Visum beantragen?
Die kenianische Botschaft in Berlin empfiehlt Personen, die nach Kenia reisen, jedoch, das Visum rechtzeitig vor der Abreise nach Kenia zu beantragen, da die meisten Fluggesellschaften und Flughafen-Sicherheitsdienste erwarten, dass Reisende bereits beim Abflug über gültige Visumdokumente verfügen (siehe Kenya Embassy).

Wielange sind Kenia-Visa gültig?
Sowohl das E-Visum als auch das Flughafen -Visum sind 90 Tage gültig. Das bedeutet im Falle des E-Visums für Kenia, dass die erlaubte Aufenthaltsdauer von 90 Tagen in Kenia an dem Tag beginnt, an dem Sie in Kenia ankommen, sofern dieser Tag innerhalb der Gültigkeitsdauer von 90 Tagen, die im Visum für Kenia angegeben steht, liegt.

Das bedeutet, dass Sie auch 90 Tage in Kenia bleiben dürfen, wenn Sie erst einen Tag vor dem Ende der Gültigkeitsdauer, die in Ihrem vorab beantragten und erteilten Visum steht, nach Kenia einreisen.

Ist die Verlängerung eines Visums möglich?
Die erlaubte Aufenthaltsdauer in Kenia kann nach der Ankunft einmalig von 90 auf 180 Tage verlängert werden. Diese Verlängerung muss in der Hauptgeschäftsstelle der Einwanderungsbehörden (Kenya Foreign Nationals Service, Department of Immigration Services) in Nairobi beantragt werden. Normalerweise ist die Verlängerung kein Problem, aber im Voraus kann nicht garantiert werden, dass diese auch erteilt wird.

Den weiteren Kenia-Reiseverlauf nachweisen
Beachten Sie bei der Beantragung des Visums Kenia, dass Ihr Reisepass am Datum Ihrer Einreise in Kenia noch 6 Monate gültig sein muss und dass Sie bereits entweder den Rück- oder Weiterflug gebucht oder eine Unterkunft in Kenia geregelt haben müssen.

Sie müssen nämlich bei der Antragstellung außer einem Scan oder Foto Ihres Reisepasses und Ihrem Lichtbild auch eine Bestätigung Ihrer Weiter- oder Rückreise oder aber eine Bestätigung Ihrer Unterkunft vorweisen bzw. hochladen. Diese Bestätigung der Unterkunft kann sowohl eine Buchungsbestätigung von einem Hotel oder Resort als auch ein Einladungsschreiben eines kenianischen Unternehmens oder einer Person in Kenia sein.

Bei der Einreise nach Kenia müssen Sie dann bei der Passkontrolle das ausgedruckte Visum und ein Rück- oder Weiterflugticket für Ihre Abreise aus Kenia vorweisen können. Das E-Visum ist an sich ein „single-entry“-Visum, aber das stellt kein Problem dar, da bei der Wiedereinreise an den meisten offiziellen Grenzstationen einfach ein neues Visum beantragt werden kann. Wer mehrfach im Zeitraum von 90 Tagen nach Kenia einreisen möchte, muss ein „multi-entry“-Visum beantragen (East Africa Tourist Visa (EATV) oder das Multiple Journey Visa (1 Jahr Gültigkeit).

Kenianische Botschaften in DE, AT und CH

Für Deutsche Staatsbürger:
Botschaft der Republik Kenia
Markgrafenstr. 63, 10969 Berlin
Tel.: 030 – 259 2660
Fax: 030 – 259266 50
E-Mail: office@embassy-of-kenya.de
Web: www.embassy-of-kenya.de

Für Österreichische Staatsbürger:
Botschaft der Republik Kenia
Andromeda Tower, 16th Floor, Donau-City-Strasse 6;, 1220 Wien
Tel.: (+43 / 1) 712 39 19 – 20
Fax: (+43 / 1) 712 39 22
E-Mail: kenyarep-vienna@aon.at
Web: www.kenyaembassyvienna.at
Parteienverkehr: Mo – Fr 09.00 – 13.00 und 14.00 – 17.00

Honorarkonsulat von Kenia, Linz
Harrachstraße 6/3, Atrium City Center, 4020 Linz
Tel.: (+43 / (0) 732) 65 70 70
Fax: (+43 / (0) 732) 65 70 70-65
E-Mail: linz@anwaltssocietaet.at
Notruf: (+43 / (0) 676) 65 70 700
Parteienverkehr: Di 09.00 – 12.00 und nach telefonischer Vereinbarung

Für Schweizer Staatsbürger:
Generalkonsulat der Republik Kenia
Avenue de la Paix 1-3
1202 Genf
Schweiz
Tel: +41 22/906 40 50
Fax: +41 22/731 29 05
Web: www.kenyamission-un.ch

Visadienst

Visabeschaffung für deutsche Staatsangehörige
Visabeschaffung für österreichische Staatsangehörige
Visabeschaffung für Schweizer Staatsangehörige