Startseite / Ethnien / Somali

Somali

Somalis glauben an den sunnitischen Islam und leben in Clans.

Im extrem trockenen und kargen Nordosten des Landes an der Grenze zu Somalia leben heute etwa 300.000 Somali. Woher sie genau kommen ist unklar, selbst sehen sie sich in direkter Verwandschaftslinie mit Einwanderern aus arabischen Ländern und wollen sich klar von anderen Völkern Afrikas abgrenzen.

Die Somali leben bis heute nach sehr festen alten Traditionen; die meisten betreiben weiterhin nomadische Viehzucht, die Anzahl der Kamele entscheidet über Macht, Reichtum und Einfluss, die Mitgliedschaft zu einem der Clans wird direkt vom Vater an die Kinder weitergegeben. Bindeglied unter den einzelnen Gruppen sind der Glaube an den sunnitischen Islam und die gemeinsame Sprache Somali.

Mit der Unabhängigkeit Kenias begannen die Somali um ihre Rechte zu kämpfen, zeitgleich bestand Somalia auf das von ihnen bewohnte Gebiet. Die Jahre 1964 bis 1967 bedeuteten für den Nordosten des Landes Krieg zwischen somalischen Rebellen und Kenias Soldaten, dieser wurde erst 1967 mit dem Waffenstillstandsabkommen unter Somalias Präsident Abdirashid Ali Shermarke beendet.

– Anzeige –

Kenia

Wandersafari Masai Mara „Into the Wild“
6 Tage Natur erleben

  • Einmaliges Safarierlebnis: zu Fuß durch die Wildnis wandern
  • Für alle Naturliebhaber, die das ultimative Afrika-Abenteuer suchen
  • Übernachtung in exklusiven, naturnahen Safari Camps