Startseite / Nationalparks & Safari in Kenia / Sheldrick Elephant Orphanage

Sheldrick Elephant Orphanage

Besuchen Sie das Waisenhaus für Baby-Elefanten!

Das Sheldrick Elephant Orphanage am nördlichen Rand des Nairobi National Park existiert bereits seit 1954 und nimmt junge Elefanten und Nashörner aus ganz Kenia auf, deren Eltern getötet wurden oder gestorben sind.

Bis heute wurden 150 Elefantenjunge von Hand augezogen und Dank aufopferungsvoller Helfer so weit wieder aufgepäppelt, dass sie Schritt für Schritt ausgewildert werden konnten. Hiermit und in Zusammenarbeit mit dem David Sheldrick Wildlife Trust wird auch der Bestand der Tierherden in der Greater Tsavo Conservation Area bei Voi sowie in den Schutzgebieten Ithumba und Umani Springs im Kibwezi Forest effektiv unterstützt.

Ein Elefantenwaisenhaus-Besuch lohnt sich vor allem für Reisende mit Kindern!

Fakten zum Sheldrick Elephant Orphanage

  • Gründung: 1954
  • Schutzstatus: privates Schutzgebiet
  • Lage: Nairobi

Beste Reisezeit für das Sheldrick Elephant Orphanage

Sheldrick Elephant Orphanage kann ganzjährig besucht werden.

Anreise zum Sheldrick Elephant Orphanage

Mit dem Auto:
Der Park liegt an der Westseite des Nairobi National Parks und ist vom Nairobi Stadtzentrum 10 km entfernt.

Mit dem Flugzeug:
Der Flughafen Jomo Kenyatta International in Nairobi liegt 20 km entfernt.

Komfortable Safaris, Strandbesuch am Indischen Ozean und Elefanten mit der Flasche füttern? Das komplette Kenia-Erlebnis bekommen Sie hier!