Startseite / Reiseinformationen / Flüge und Anreise

Flüge und Anreise nach Kenia

Für die Anreise nach Kenia bieten sich je nach Reiseziel Nairobi oder Mombasa als Einreiseflughäfen an. Mombasa (Moi International Airport) für Strandaufenthalte und Kurzsafaris in den Tsavo oder Amboseli-Nationalpark sowie Nairobi (Flughafen Jomo Kenyatta International) für längere Safaris und Bergtouren.

Flüge nach Nairobi und Mombasa

  • Lufthansa fliegt Nairobi (NBO) nonstop ab Frankfurt (FRA) an.
  • Condor fliegt nonstop ab Frankfurt (FRA) nach Mombasa (MBA).

Sie möchten Ihren Kenia-Flug selbst buchen? Bei dieser Reise ist der Flug exklusive.

– Anzeige –

Kenia

Aktiv unterwegs in der Savanne und im Hochland Kenias
12 Tage Wandern und Safari

  • Garantierte Sichtung bedrohter Nashörner im Solio-Reservat
  • Ungestörte Safaris in privaten Wildschutzgebieten
  • Erlebniswanderung mit Giraffen

Weitere Flugmöglichkeiten nach Mombasa mit anderen Airlines

Mombasa wird ab Winter von CONDOR 4 mal wöchentlich angeflogen.

Interessant für Strandurlauber: Außerdem fliegen noch Ethiopian Airlines und Turkish Airlines nach Mombasa, die anderen Fluglinien fliegen über Nairobi und der Inlandsflug nach Mombasa wird mit Air Kenya oder Kenya Airways durchgeführt.

Diverse andere Airlines nach Mombasa bieten Umsteigeverbindungen via Addis Abeba (Ethiopian Airlines), Amsterdam (KLM), Zürich (Swiss), Istanbul (Turkish Airlines), Dubai (Emirates), Doha (Qatar Airways), Abu Dhabi (Etihad) oder Kairo (Egyptair).

Die Flugzeit beträgt je nach Airline und Umsteigezeit mindestens acht Stunden und 40 Minuten.

Innerkenianische Flugverbindungen

Innerhalb Kenias verkehren zusätzlich zu den Linienflügen zwischen größeren Städten auch Kleinflugzeuge, die die Nationalparks mit sogenannten Airstrips untereinander verbinden und auch die Reisezeit zu den Städten und Stränden verkürzen.

Low-Level-Flug über den Tsavo Nationalpark mit einer Cessna

Zwischen Nairobi und Mombasa und Malindi gibt es außerdem einen regen Flugverkehr. Wir empfehlen dafür folgende kenianische Airlines:

  • Air Kenya
  • Jambojet
  • Fly540
  • Safarilink
  • Mombasa Air Safaris
  • Scenic Air Safaris

Innerafrikanische Flugverbindungen

Innerafrikanische Flüge führen u.a. nach Sansibar, Entebbe, Kigali und Johannesburg, wodurch sich attraktive Reisen mit Länderkombinations­möglichkeiten ergeben.

Sie möchten sich nicht um die Flugbuchung kümmern? Bei dieser Reise übernimmt unser Reisepartner DIAMIR die komplette Reisebereitung inkl. innerafrikanischen Flügen!

– Anzeige –

Kenia • Tansania

Lodgesafari und Sansibar
14 Tage Traumziel Ostafrika – Komfortsafari in Kenia trifft auf die Gewürzinsel Sansibar

  • Die „Big Five“ in Kenias schönsten Nationalparks
  • Unterwegs in deutschsprachig geführter Kleingruppe
  • Saisonale große Tierwanderung in der Masai Mara